Klaus Oberzig

Klaus Oberzig

Das U.S.-Saudi-Petrodollar-Bündnis bildete für fünf Jahrzehnte die Grundlage der amerikanischen Weltmachtstellung. Nach dem Beitritt Saudi Arabiens zu den BRICS zeichnete sich ab, dass dies baldige Vergangenheit sein würde.

Nun sind die Saudis in keinem Bündnis mehr mit den USA.

Eine Anhörung des WikiLeaks-Gründers Julian Assange zu seiner Auslieferung an die USA wird am 9. und 10. Juli stattfinden, teilten britische Gerichtsbeamte letzte Woche mit.

Donnerstag, 13 Juni 2024

Kriegsgetrommel und Russophobie

Aber die Friedenskräfte werden stärker, auch wenn die große Mehrheit noch ratlos in Deckung bleibt.

Die Situation nach der EU-Wahl.

Die Türkei hat einen Antrag auf Beitritt zu den BRICS gestellt. Die Angelegenheit soll bereits auf dem bevorstehenden Treffen der BRICS-Außenminister in Nischni Nowgorod behandelt werden.

Auch Thailand sucht einen neuen Platz in der veränderten Weltordnung.

Die Washington Post enthüllt, dass Trump Milliardärsspendern privat erklärte, er hätte den Kreml am 24. Februar 2022 „bombardiert“.

Die Bemühungen um ein Pandemie-Abkommen sind gescheitert, das räumt die WHO selbst ein.

EU und USA sprechen jetzt von einer globalen Gesundheitsstrategie, ihr angeblicher Plan B.

Es ist die erste positive Gerichtsentscheidung für den WikiLeaks-Gründer Julian Assange seit geraumer Zeit.

Die größte Umfrage aller Zeiten zu den US-Präsidentschaftswahlen spekuliert: Wenn entweder Trump oder Biden ausscheiden, wird RFK Jr. wahrscheinlich Präsident werden.

Was für ein Schauspiel veranstaltet die französische Regierungspolitik und warum ist Frankreich höher verschuldet als Deutschland?

Aber Frankreich ist nur ein Beispiel für die desaströse Politik der europäischen US-Vasallen.

Die 194 Mitgliedsländer der WHO konnten sich nach zwei Jahren Verhandlungen nicht auf den gemeinsamen Zweck eines solchen Abkommens einigen.

Im Gegenteil, die Differenzen sind größer denn je.

Seite 1 von 10