Das Urteil des BVerfG zum Klimaschutzgesetz als Grundlage einer Diktatur

Am 24. April 2021 hat das Bundesverfassungsgericht den Klimaschutz zum zentralen Thema des Grundgesetzes aufgewertet. Viele haben das begrüßt, aber nicht gründlich zu Ende gedacht.

Ein Lichtblick im Stuttgart-21-Tunnel

Für die insgesamt 60 Tunnel-Kilometer des Bahn-Projekts Stuttgart 21 ist die Evakuierung von Fahrgästen bei einem Brand nicht digital simuliert worden.

Darüber berichteten Herrmann Abmayr und Gottlob Schober am 30.03.2021.

Bill Gates will das Sonnenlicht blockieren

Der Milliardär Bill Gates will die Menschen nicht nur vor der Corona, sondern auch vor der Sonne retten.

Dumm und dümmer: die Steuerpläne der Regierung

Seit dem 01.01.2021 ist es soweit -- es gibt eine neue Steuer. Es ist die  CO2-Steuer und sie wird jedes Jahr steigen.

Wer noch fossil heizt und/oder mit einem Verbrenner unterwegs ist, muss mehr zahlen. Zum Wohle der Umwelt, so das Argument.

Verkehrswende sagt sich so leicht

Was für die E-Mobilität gilt, trifft auch auf den U-Bahnbau zu. Wer die Klimabilanz ohne den Bauaufwand und die Veränderungen der Verkehrsströme betrachtet, erzeugt schnell ein schiefes Bild. Exemplarisch rechnen dies drei Verkehrsplaner am Beispiel der Berliner Straßen- und U-Bahn vor.

BUND lehnt Wasserstoff aus Atomenergie ab

Die Bundesregierung möchte im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft den Weg freimachen, um neben Wasserstoff aus fossilem Erdgas auch Wasserstoff aus Atomkraft in die EU-Förderung aufzunehmen.

Damit könnten zukünftig AKWs der vierten Generation als Bestandteil der Wasserstoffwirtschaft den Erneuerbaren Energien den Rang ablaufen. Wer zu laut nach der Wasserstoffstrategie als Teil des Kampfes gegen die Klimakrise ruft, könnte sich schnell bei der falschen Verwandtschaft wiederfinden und einem Revival der Atomkraft die Türen öffnen.

Kernkraft ahoi

Auch ARD und ZDF beschäftigt der Klimawandel, z.B. in "Können wir den Klimawandel ohne Atomenergie stoppen?", einem Video speziell für die 14- bis 29-Jährigen.

Die Antwort lautet hier "Nein" - und das muss nicht verwundern, stammt der Film doch mittelbar von der Organisation "Breakthrough Energy". Gegründet wurde die Organisation vom Atom-Befürworter Bill Gates.

Klimaschädliches Fracking geht weiter

Noch bevor die US-Präsidentschaftswahlen entschieden sind, verbreiten ARD und ZDF die Mär, unter einem Präsidenten Joe Biden würde es mit dem Klimaschutz wieder aufwärts gehen.