Blautopf – Kärtchen für mehr Transparenz

Wir freuen uns sehr, Euch auf unserer Internetseite zu begrüßen! – Bienvenue sur notre site!

(La version française se trouve sous l'accueil en allemand.)

Der Weg in den Totalitarismus

Seit der Auflösung der DDR beobachten wir, wie Deutschland immer stärker autoritäre bzw. totalitäre Züge aufweist. Zuerst war das kaum zu merken, nun nimmt die Anzahl der Übergriffe durch den Staat exponentiell zu.

Hier seien einige Beispiele genannt. Auch Artikel zu dem Thema finden sich in dieser nicht vollständigen Übersicht.

CJ Hopkins und die Kennzeichen des Totalitarismus

Dem international bekannten amerikanischen Autor und Satiriker Christopher Jaynes Hopkins wurde die "Verbreitung verfassungswidriger Symbole" vorgeworfen, so dass er sich am 23.01.2024 vor dem Amtsgericht Berlin-Tiergarten verantworten musste.

Er gab zum Abschluss ein beeindruckendes Statement ab, in dem er u.a. Kennzeichen des Totalitarismus aufzählt. Angesichts der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung erscheint es mir wichtig, die nachfolgende Stelle hervorzuheben.

Digitalisierung der Schule

Ganz Skandinavien, bisheriger Vorreiter in Sachen Digitalisierung der Schule, wendet sich jetzt ab von diesem Heilsversprechen – zu groß sind die dadurch bei Kindern und Jugendlichen verursachten Schäden.

Werden die deutschen Bildungsbehörden und die Lehrergewerkschaft daraus lernen?

Zur Teilnahme an der Europawahl braucht der "Bund für Freiheit und Humanität" 4.000 Unterschriften

Bei diesem Vorhaben helfen wir gerne und ich denke, es werden ausreichend andere Menschen mitmachen, damit diese Initiative zustande kommt.

Alle Informationen, die dafür nötig sind, befinden sich in der Mail von Anton Stucki vom 24.02.2024, die ich hier gepostet habe

Parteigründer noch in der Deckung

Wie sich die US-Kriege, das Verhältnis zum ehemaligen Partner und zum globalen Süden verändern wird, lässt sich schwer vorhersagen, aber die „Neuen“ müssen reagieren, wollen sie nicht in den Abwärtsstrudel hineingezogen werden.

Faktenchecker dementieren Bargeldabschaffung

Der Bayerische Rundfunk hat am 22. September 2023 einen Bericht herausgebracht unter dem Titel "Wie eine angebliche Bargeldabschaffung Ängste schüren soll". Warnungen wurden als rechtsradikale, latent antisemitische Verschwörungstheorie dargestellt. Ein wichtiges Thema droht in eine Ecke zu geraten, in die es nicht hingehört.

Die Veröffentlichung auf Blautopf erfolgt mit freundlicher Genehmigung von dessen Autor, Hansjörg Stülzle. Vielen Dank dafür!

Krankheit X – die große Unbekannte

Heute am 17. Januar 2024 bei einem Treffen der neuen Weltenlenker in Davos/Schweiz veranstaltet das Weltwirtschaftsforum eine Diskussion mit dem Titel "Preparing for Disease X".

Hier geht es darum, sich vorzubereiten auf eine zu erwartende, aber noch unbekannte Krankheit, eine weltweite Bedrohung großen Ausmaßes!

Kunstfleisch – ein milliardenschweres Geschäft

Der folgende Artikel von Dr. Jens Walter wurde bereits am 21.01.2021, also fast vor genau drei Jahren, auf Blautopf veröffentlicht. In einem Interview mit Ernst Wolff (s. Link unten) , das ich heute angehört habe, kommt u.a. das Kunstfleisch auf dem Tisch.

Das erinnerte mich an diesen "alten" Text von Jens, der es (leider) ganz und gar nicht ist und es verdient, wieder gelesen zu werden.

Raus aus der Lähmung!

Ergänzend zu dem so eben geposteten Artikel von der australischen Journalistin Caitlin Johnstone "Die Ermordung Tausender Kinder lässt sich nur bedingt durch Propaganda schönreden" erscheint es mir an der Zeit, diesen anderen etwas älteren Beitrag von ihr zu Veröffentlichen.

Er ist mittlerweile genau ein Jahr alt, doch immer noch aktuell und, wie ich finde, hilfreich für die Hoffnung und das Durchhalten.