Blautopf - Kärtchen für mehr Transparenz

Wir freuen uns sehr, Euch auf unserer Internetseite zu begrüßen! -- Bienvenue sur notre site!

Wir fordern den Rücktritt der Bundesregierung Empfehlung

Während der Flutkatastrophe zeigt die Regierung einmal mehr ihr wahres Gesicht: menschenverachtend, unfähig und konzeptlos. Unsere Forderung nach deren Rücktritt ist aktueller und nötiger denn je. Bitte unterschreibt und teilt unsere Petition.

Was gibt es da zu lachen, Herr Laschet?

Das heiß diskutierte Verhalten des NRW-Ministerpräsidenten und CDU Kanzlerkandidaten Armin Laschet am Rande der Rede von Bundespräsident Steinmeier war pietätlos. Er ist damit ähnlich verbrannt wie zuvor seine Konkurrentin von den Grünen, Annalena Baerbock. Das Gejuxe von Laschet und seiner Entourage vor laufenden Fernsehkameras hat viele Menschen empört und gleichzeitig ermutigt, ihre Kritik am Verhalten der Regierenden lauter vorzutragen.

Kein Politiker bekennt sich zu seiner klimapolitischen Verantwortung

Am Tag drei der Hochwasser-katastrophe im Südwesten und Westen Deutschlands erscheinen einige Fakten deutlicher, die dem normalen TV-Konsumenten angesichts der emotionalen Bilder nicht sofort ersichtlich werden. Die üblichen Specials von ARD und ZDF machen zwar eine Veränderung durch, doch lässt sich eindeutig die Tendenz zur Hofberichterstattung feststellen.

Die Impfung von Kindern ist ein Hochrisikogebiet für alle impfenden Ärzte

Beate Bahner, Fachanwältin für Medizinrecht, sprach am 8.07.2021 eine dringende Warnung an alle impfenden Ärzte und Ärztinnen aus.

Besser 82 Mio. Bundestrainer als 82 Mio. Virologen

Schon bevor die Fußball-Europameisterschaft mit dem Sieg Italiens im Endspiel am 11. Juli 20 21 ihr Ende gefunden hatte, war das Interesse der deutschen Zuschauer stark gesunken. Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungs-forschungsinstituts YouGov sei einem Drittel der früher so fußballbegeisterten Deutschen die Lust am Zuschauen abhanden gekommen.

Verheerende Folgen der „notzugelassenen“ Covid-19-Impfungen in der VAERS-Datenbank gut sichtbar

Beim Aktualisieren meiner sogenannten "VAERS-Karte" war ich infolge einer strukturellen Veränderung auf der Webseite der CDC (Centers for Disease Control and Prevention) gezwungen, mich neu zu orientieren und die Daten zu suchen. Dabei entdeckte ich auch eine Tabelle, die den Unterschied zwischen den zugelassenen Impfstoffen und den „notzugelassenen“ Covid-19-Impfungen deutlich zeigt.

Durchschaubare Russlandhetze beim Berliner Tagesspiegel

Der Berliner Tagesspiegel vereint zwei Themen auf recht offenbarende Art und Weise. Zum einen schwingt, wie immer, wenn es in westlichen Medien um Russland geht, bei der Berichterstattung über staatliche Repression oder Unrecht gegen Bürgerinnen und Bürger subtil der Tenor mit, dass dies ein spezifisch russisches Phänomen sei, welches im Westen so nicht existiere. Was eine glatte Lüge ist, aber der üblichen westlichen Propaganda vom goldenen Westen und dem bösen Russland entspricht.

Seite 1 von 28