Nathalie Parent

Nathalie Parent

Zwei Bewohner eines Altenheims mussten drei Tage nach der Auffrischimpfung wiederbelebt werden – und Chefvirologe Drosten erhofft sich von einer Infektion mit SARS-CoV-2 eine langanhaltende Immunität.

Des milliers de personnes, venues des deux côtés du Rhin, ont manifesté à Straßburg samedi dernier contre le pass sanitaire. Tausende – von beiden Rheinseiten kommend – haben beim schönsten Wetter in Straßburg gegen den Impfpass demonstriert.

Vive l'amitié franco-allemande! Es lebe die deutsch-französische Freundschaft!


Danke ehrwürdige Propaganda-Abteilung, ich wäre beinahe vom rechten Weg abgekommen.

 

Fachärztin Katrin Fitzler beschloss bereits im März keine Impfung gegen COVID-19 vorzunehmen; das Titelbilld zeigt den Anhang in ihrer Praxis. Mit dieser folgerichtigen und mutigen Entscheidung ist sie nicht alleine. Andere Arztpraxen haben ebenfalls ihr Impfangebot beendet.

Zugegeben, das ist ja ein chaotischer Titel, aber der passt zu diesen verrückten Zeiten...

Diese Frage war Bestandteil einer essentiellen Gerichtsverhandlung, die am 31.08.2021 in Paris an dem "tribunal judiciaire" (Oberster Gerichtshof) stattgefunden hat.

Der frühere Chefwissenschaftler und Vizepräsident des US-Pharmaherstellers Pfizer, Dr. Michael Yeadon, ist Experte auf dem Gebiet der Allergie- und Atemwegstherapie und hat viele Jahre in der pharmazeutischen Branche gearbeitet. In April 2021 veröffentlichte er dieses Video, in dem er u.a. vor den gefährlichen Auffrischungsimpfungen warnt.

Auf dieser Karte finden Sie wissenswerte Informationen zum Thema Impfung. Es ist nur ein Bruchteil der vielen vorhandenen qualifizierten Beiträge.

Mir wurde heute der erstaunliche Text einer französischen Autorin zugespielt, die ich bis jetzt nicht kannte: Ariane Bilheran. Sie ist Lehrerin, Philosophin, klinische Psychologin, Doktor der Psychopathologie und auf die Untersuchung von Manipulation, Paranoia, Perversion, Mobbing und Totalitarismus spezialisiert.

Dienstag, 24 August 2021

Respekt Naschkönigin!

Wir ärgern uns keineswegs, liebe Naschkönigin. Im Gegenteil: Wir wünschen uns noch viel mehr mutige Menschen, die nicht MITMACHEN und es laut sagen.

Leider ist das Bild nicht sehr scharf, aber nach einem Klick darauf ist die Lesbarkeit etwas besser.

Seite 2 von 17