Nathalie Parent

Nathalie Parent

Pressemitteilung. Das Anwaltsteam von Michael Ballweg hat am 11. September 2022 Haftbeschwerde gegen die Fortsetzung der Untersuchungshaft des Gründers von Querdenken eingereicht.

Das Amtsgericht hat jetzt drei Tage Zeit der Beschwerde abzuhelfen. Hiernach ist das Landgericht Stuttgart zur Entscheidung berufen.

Seit genau 20 Jahren weiß die Bundesregierung vom CumEx-Betrug. Und genauso lange wird dieses Verbrechen an den europäischen Steuerzahlern zuverlässig immer nur dann an die Oberfläche gespült, wenn es der Agenda nützt.

Diesen unter einer Creative Commons-Lizenz lizenzierten Artikel von Markus Gelau haben wir dankend von Rubikon übernommen.

Seit gestern wird ein interessantes Video geteilt, in dem zwei Feuerwehrmänner von ihren Erfahrungen während der Zeit der "Corona-Maßnahmen", von dem Druck sich impfen zu lassen und von Impfnebenwirkungen erzählen – anonym.

Während ich Ihnen zuhörte fiel mir ein sehr gutes Statement aus dem Netz wieder ein, das von einer ausgebildeten Fachkraft mit 30 Jahren Berufserfahrung im Gesundheitswesen verfasst wurde und das ich schon lange hier posten wollte. Es ist, wie ich finde, eine gute Ergänzung zu diesem Video.

Samstag, 27 August 2022

hübscher Karl-Lauterbach-Cartoon

Dion Cartoons Deutschland verdanken wir diesen gut gelungenen und erquickenden Cartoon mit in der Hauptrolle Karl Lauterbach, dem schrägsten Bundesminister aller BRD-Zeiten.

Es gibt nicht viel zu kommentieren, aber zwei kurze Bemerkungen erlaube ich mir noch.

Die in Schweden tätige Pathologin Dr. med. Ute Krüger beschreibt in diesem 26-minütigen Video (mit deutschen Untertiteln) ungewöhnliche Befunde bei Brustkrebs, die ihr seit Beginn der Impfung gegen Covid-19 aufgefallen sind.

Häufiger als früher scheinen jüngere Patientinnen betroffen, die Tumoren größer zu sein sowie schneller und aggressiver zu wachsen. Patientinnen, die vor Jahren an Brustkrebs erkrankt waren, bekommen einzelne Monate nach der letzten mRNA-Injektion Rezidive, nicht selten mit Metastasen in mehreren Organen.

Am 5.08.2022 erschien in der Nürtinger Zeitung ein Artikel mit dem geschmacklosen Titel "Jetzt wird wieder in die Arme gepickst" von Bernhard Walker und Christopher Ziedler. Darauf reagierte die Leserin Monika F. mit einem Brief an die Redaktion, die dessen Veröffentlichung ablehnte.

Dafür posten wir ihn hier gerne mit Dank an Peter Främke (*1938), Versöhnungstheoretiker aus Neckartailingen, der ihn in seinem heutigen Newsletter bekannt gemacht hat.

Oskar Lafontaine hat am am 5.07.2022 einen Artikel in den NachDenkSeiten veröffentlicht, der die Sanktionen gegen Russland verurteilt, die vor allem den Menschen und der Wirtschaft hierzulande schaden.

Daran angehlehnt hat die Gruppe "Aachener für eine menschliche Zukunft" den folgenden offenen Brief verfasst, in dem auch die Verantwortung der neokonservativen Machthaber der USA am Krieg in der Ukraine angeprangert wird.

Ralf Streck im Gespräch mit Florian Rötzer über das fatale Festhalten Frankreichs an der Atomenergie, was ganz Europa belastet und militärisch begründet ist. Um einen Blackout zu vermeiden, wird Strom aus Europa zugekauft, was die Preise in die Höhe treibt.

Nicht Deutschland braucht den Strom aus den AKWs, die weiter am Netz bleiben sollen, sondern Frankreich, um durch den Winter zu kommen.

Diesen Artikel haben wir dankend von overton-Magazin übernommen.

Letzte Woche hat die österreichische Organisation ARCHE NOAH gemeinsam mit No Patents on Seeds dem Europäischen Patentamt einen dramatischen Bericht übergeben (s. Verweis am Ende dieser Meldung).

Patente auf tausende Genvarianten bedrohen die Existenz der herkömmlichen Züchtung.

Die Nachricht über die Verhaftung von Michael Ballweg hat uns umgehauen. Letzteres ist ja nicht besonders elegant gesagt, aber mir fällt nichts Besseres ein, um unser Ensetzen über diese unglaubliche Meldung auszudrücken. Wir sind sprachlos.

Auch deswegen lassen wir hier Herrmann Ploppa, Bruce Wayne und Boris Reitschuster zu Wort kommen.

Seite 2 von 25