Arztpraxen, die sich aus der Impfkampagne zurück gezogen haben

Fachärztin Katrin Fitzler beschloss bereits im März keine Impfung gegen COVID-19 vorzunehmen; das Titelbilld zeigt den Anhang in ihrer Praxis. Mit dieser folgerichtigen und mutigen Entscheidung ist sie nicht alleine. Andere Arztpraxen haben ebenfalls ihr Impfangebot beendet.

  • Guntram Zimmermann, Facharzt für Allgemeinmedizin, hat Ende August 2021 nach gewissenhafter Recherche entschlossen, die Impfkampagne in seiner Praxis vorläufig zu beenden. 

  • Genauso konsequent ist der vorläufige Impfstopp in der Praxis für Innere und Allgemeinmedizin von Dr. med. Dipl.-Sportl. Ulfert Schröder.

  • Auch Dr. med. Johannes Weiffenbach aus Stuttgart-Möhringen hat nach langem, innerlichem Kampf entschlossen, bis auf Weiteres aus der Covid-19-Impfkampagne auszusteigen.
    Artikel auf reitschuster.de

  • Laut diesem Artikel in HNA vom 16.08.2021 sollen 23.000 Arztpraxen, die Impfungen gestoppt haben.


Zahlreiche Infos über die Covid-19-Impfungen finden Sie in unserer Impfung-Kategorie.

Beachten Sie auch im Anhang:

  • die "Wissenschaftliche Mitteilung an die Ärzteschaft" der Doctors for COVID Ethiks und der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie,

  • und den Appel von dem Chirurg Dr. Thomas Sarnes an seine Kolleginnen und Kollegen, die er vor allen Dingen darum bittet, die Finger von den Kindern weg zu lassen.

 


Gelesen 1455 mal