Schlagwort: Recht

Trotz massiver Proteste und Warnungen aus juristischen Kreisen hat der Bundestag am 21.04.2021 der Änderung des Infektionsschutzgesetzes zugestimmt.

Moritz Müller hat am nächsten Tag für die NachDenkSeiten eine hervorragende Analyse des Votums im Bundestag geschrieben, die wir hier mit freundlicher Genehmigung der Redaktion veröffentlichen dürfen. Dafür bedanken wir uns herzlich!

publiziert in Recht
Donnerstag, 15 April 2021

Föderalismus ade

Die bevorstehende Änderung des Dritten Infektionsschutzgesetzes ist nicht nur eine Verschärfung des Lockdowns und der Unterdrückung der Bevölkerung, sondern auch eine Demontage des Föderalismus. Mit diesem Vorhaben nähert sich Merkel unseligen Vorbildern: Nazistaat und Stalinismus.

publiziert in Recht

"Wenn das durchgeht, ist die Diktatur vollendet und die klassischen Bürgerrechte sind weg, das sollte jedem klar sein.“

Dieses Zitat stammt von dem CDU-Politiker Prof. Dr. Max Otte und bezieht sich auf die bevorstehende Änderung des IfSG.

publiziert in Aktionen

Pressemitteilung #2/21: Das Netzwerk Kritische Richter und Staatsanwälte (KRiStA) begrüßt die Entscheidung des Amtsgerichts Weimar zur Rückkehr zur Normalität an Schulen.

publiziert in Recht

KRiStA, das Netzwerk Kritische Richter und Staatsanwälte, hat am 12.04.2021 diese Stellungnahme zur geplanten Änderung des Infektionsschutzgesetzes veröffentlicht.

Dieses Vorhaben ist so bedrohlich, dass sogar der CDU-Politiker Prof. Dr. Max Otte getwittert hat:

„Wenn das durchgeht, ist die Diktatur vollendet und die klassischen Bürgerrechte sind weg, das sollte jedem klar sein.“

Text dankend von KRiStA übernommen

Notbremse-Ziehen-Aktion, um dieses Vorhaben zu stoppen

publiziert in Recht
Dienstag, 23 März 2021

Das Versagen der Justiz

Unsere Freundin Christina, Unternehmerin und Mutter, hat heute Abend in einem Anflug von Frust über die neuen Verordnungen über Ostern und auch über die unverschämte Berichterstattung der Medien in Bezug auf die Demo in Kassel diese Mail an das Bundesverfassungsgericht geschrieben.

Die Wut von Christina hat mich angesteckt und auch ich habe an den Herrn Harbath eine Nachricht geschickt, die unter der Mail von Christina eingefügt ist.

publiziert in Corona

Das Stockholmer Friedensforschungsinstitut SIPRI berichtet, dass Deutschland nicht nur Platz vier der weltweiten Rüstungsexporteure im Großwaffenbereich festigt, sondern auch dass es um 21% zulegt.

Ein Rundbrief des Friedensaktivisten Jürgen Grässlin.

publiziert in Krieg

Der Artikel von Miloz Matuschek Willkommen in der Ditaktur. In der Corona-Diktatur hat mich sehr bewegt und zu der unteren Mail- und Briefaktion an den Präsidenten des Bundesverfassungsgericht, Stephan Harbarth, inspiriert.

Ich würde mich freuen, wenn wir zahlreich dem Herrn mitteilen würden, was wir von ihm erwarten: Dass er gemäß seines Amtseides handelt und das Grundgesetz der BRD getreulich wahrt.

publiziert in Aktionen

Dies hat der Europarat hat am 27.01.2021 in einer Resolution erklärt. Die 47 Mitgliedsstaaten werden aufgefordert, vor der Impfung darauf hinzuweisen, dass die Impfung nicht verpflichtend ist und dem Nichtgeimpften keine Diskriminierung entstehen darf.

publiziert in Impfung

Julian Assange ist für den Friedensnobelpreis 2021 nominiert worden. Wir denken, dass er es verdient, ihn zu gewinnen. Es gibt eine unglaublich lange Liste von Aktionen, die Julian unternommen hat, um sein ultimatives Ziel zu erreichen - eine friedlichere Welt.

publiziert in Aktionen
Seite 1 von 3