Es ist ja nur GaGaismus...

Es ist ja nur GaGaismus... Netzfund

Ein Gedicht und ein paar Zeilen von Ande Leucht über die immer härter werdenden Maßnahmen und deren Akzeptanz.

Meine Beobachtung in mittlerweile 21 Monaten Ausnahmezustand: Je mehr Maßnahmen die Gesellschaft akzeptiert, desto härtere Maßnahmen werden ihr auferlegt.

 alles halb so schlimm

... es ist ja nur ein bisschen Abstand halten ...
es ist ja nur eine Maske
es ist ja nur ein kurzer Lockdown
es ist ja nur ein PCR Test

es sind ja nur 2 Wochen Quarantäne
es ist ja nur eine medizinische Maske
es ist ja nur eine ffp2-Maske
es ist ja nur der tägliche Schnelltest

es ist ja nur eine Impfung
es ist ja nur eine (Kontakt)verfolgungsäpp
es ist ja nur eine 2. Impfung
es ist ja nur ein kleines bisschen Denunzierung

es ist ja nur 3G
es ist ja nur 2G
es sind ja nur die Ungeimpften
es ist ja nur 2G+

es ist ja nur ein QR-Code
es ist ja nur eine Einlasskontrolle
es sind ja nur Polizisten mit Maschinenpistolen, die im Restaurant 2G kontrollieren
es ist ja nur ein Reiseverbot

es ist ja nur eine Ausgangssperre
es sind ja nur die kleinen Existenzen, die zerstört werden
es ist ja nur die Gastronomie, die zerstört wird
es ist ja nur eine Boosterimpfung

es ist ja nur eine jährliche Impfung
es ist ja nur eine halbjährliche Impfung
es ist ja nur der eingepflanzte Chip
es ist ja nur die umfassende Totalüberwachung

usw., usf.

Ich habe noch ein schönes Vor-Corona-Zitat entdeckt:

„In Deutschland ist ein totalitäres Regime jederzeit möglich. Das Personal ist vorhanden. Nur der Anlass fehlt“.

Jetzt haben wir den Anlass.

Und im Radio dudelt weiter "Last Christmas". Obwohl der Text jetzt irgendwie sinnvoll erscheint.

Viele Grüße, Ande Leucht

 

 


Gelesen 512 mal