Corona-Widerstand überwindet Demoverbot in Berlin

Die Demonstrationen am Wochenende des 28. und 29. August 2021 in Berlin haben es erneut bewiesen: Der Widerstand gegen das Pandemie-Regime ist stark und lässt sich auch nicht durch Demonstrationsverbot von der Straße fegen.

Respekt Naschkönigin!

Wir ärgern uns keineswegs, liebe Naschkönigin. Im Gegenteil: Wir wünschen uns noch viel mehr mutige Menschen, die nicht MITMACHEN und es laut sagen.

Leider ist das Bild nicht sehr scharf, aber nach einem Klick darauf ist die Lesbarkeit etwas besser.

Respekt Peter Dicknoether, Musiker und Gastronom aus Leidenschaft!

Leider ist der Text nicht besonders gut leserlich, aber die Mühe lohnt sich. Nach einem Klick auf dem Bild ist die Schärfe etwas besser.

Gedanken zur Zeit

Mit zunehmendem Alter – ich bin gerade siebzig geworden, mit gefühlten 50! – gehen die Gedanken und Erinnerungen zunehmend in die Vergangenheit. Das kann erheiternd, aber auch oft sehr schmerzhaft sein.

Rückgabe des Bundesverdienstkreuzes aus Protest gegen die Coronamaßnahmen – Brief von Dr. Manfred Kölsch an den Bundespräsidenten

Mit einem Brief an den Bundespräsidenten protestiert Dr. Manfred Kölsch, Mitglied des Netzwerks Kritische Richter und Staatsanwälte (KRiStA), gegen die staatlichen Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie und gibt das ihm in den 1980er-Jahren unter anderem wegen der Errichtung von Kindergärten und einer Schule verliehene Bundesverdienstkreuz zurück. Der Brief ist im Folgenden im Wortlaut abgedruckt.

Text dankend von KRiStA übernommen

Als Protest gegen die Corona-Politik gibt Dr. Manfred Kölsch, Richter a.D., sein Bundesverdienstkreuz zurück

In weniger als zwei Minuten erläutert Manfred Kölsch aus Trier, der 40 Jahre lang als Richter tätig war, warum er zu dieser symbolischen radikalen Geste kommt.

Wir gehen aufrecht – eine kraftvolle Botschaft des Rates der Großmütter

Heute hat mir Christa vom Rat der Grossmütter diesen wunderschönen und kraftvollen Text zugeschickt. Danke für soviel Weisheit und Schönheit.

Franz Xaver Kroetz zerschlägt den Links-Rechts-Gordischen-Knoten

Am 27.02.2021 ließ die  Volksstimme in Sachsen-Anhalt den Dramatiker und Schauspieler Franz Xaver Kroetz (Münchner Boulevardjournalist "Baby Schimmerlos" in der ARD-Serie "Kir Royal") zu Wort kommen.

Kroetz, der schon in der DDR Berühmtheit erlangt hatte, ist Mitglied der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) - was Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nicht davon abhielt, ihm zu seinem kürzlich gefeierten 75. Geburtstag zu gratulieren.

Trotz Durchimpfung gelten in Altenheimen nach wie vor Maskenpflicht und Testpflicht für Angehörige und Personal

Die von mir sehr geschätzte Pflegeexpertin Adelheid von Stösser hat sich gestern erneut an ihre Leserschaft mit dieser Rundmail gewandt.

Wie immer absolut lesenswert mit Erlebtem aus erster Hand und guten Informationsverweisen, wie das hier eingebettete Video, in dem eine Bestatterin nicht nur ganz viel Herz zeigt, sondern auch den Mut hat, über die erlebte Herzlosigkeit des Corona-Regimes zu sprechen.