Die vielen anderen Stimmen zu Corona

Die vielen anderen Stimmen zu Corona Adobe Stock

Nicht nur die Herren Drosten, Wieler, Lauterbach und Streek haben etwas über SARS-CoV-2 bzw. COVID-19 zu sagen. Im Gegenteil, weltweit gibt es viele andere Stimmen, die bis jetzt in den führenden Medien wenig bis gar keine Beachtung fanden.

Doch glücklicherweise sind sie im Internet hörbar, wie z.B. auf der Webseite der „Initiative für Aufklärung, Frieden und Freiheit“ in Berlin.

Hier sind Zitate von 30 Frauen und Männern aus diversen Fachbereichen (Medizin, Finanzen, Wirtschaft, Kommunikationswissenschaft…) nachzulesen, u.a. diese vier, die mit wenigen Worten den Nagel auf den Kopf treffen:

  • „Ich würde es nicht als schweres Killervirus bezeichnen. (...) Die Panik ist das Problem!“
    (Prof. Dr. Karin Mölling Virologin, emeritierte Professorin und Direktorin des Instituts für medizinische Virologie an der Universität Zürich)
  • „Maskenpflicht schadet mehr als sie nutzt.“
    (Prof. Dr. Jay Bhattacharya, Professor für Medizin und Professor für Ökonomie an der Stanford-Universität)
  • Den Wert „50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche“ kommentiert Prof. Matthias Schrappe als „vollständig inhaltsleer. Wir würden keine Bachelor-Arbeit mit einem solchen Ansatz akzeptieren.“
    (Prof. Dr. med. Matthias Schrappe, ehemaliger Direktor des Institutes für Patientensicherheit der Universität Bonn und Mitglied des Sachverständigenrates des BMG)
  • „Egal wie es genutzt wird, was gerade aufgebaut wird, ist eine Architektur der Unterdrückung.“
    (Edward Snowden, US-amerikanischer Whistleblower und ehemaliger CIA-Mitarbeiter)

Nach den 30 Zitaten finden sich ein paar gut dargestellte und verständliche Zahlen und Fakten, die belegen, dass die „Pandemie“  vor allem durch Angst-Rhetorik inszeniert wird.

Abschließend gibt es einen Appell zum Unterzeichnen der „Great Barrington Erklärung“, in der führende Epidemiologen dazu aufrufen, die Corona-Maßnahmen sofort zu beenden. Über 667.000 Menschen haben dies bereits getan, davon fast 12.000 Wissenschaftler:innen aus den Fachgebieten Medizin und öffentliche Gesundheit und über 34.000 Mediziner:innen (Stand 11.11.2020).

Wer Interesse an weiteren Einschätzungen aus der Fachwelt hat, wird im „Blauer Bote Magazin“ fündig: Nicht weniger als 250 Expertenstimmen zur Corona-Krise und 30 Expertenstimmen zur Corona-Maske sind dort gesammelt.

Denjenigen, die das Videoformat bevorzugen, empfehle ich diese 30 Minuten mit 42 Meinungen gegen das Corona-Narrativ.

Quellen:
Corona-Experten
Great Barrington Declaration
Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda
42 Meinungen gegen das Narrativ


Gelesen 350 mal