Telegram-Gruppe zur Dokumentation von Impfschäden

Telegram-Gruppe zur Dokumentation von Impfschäden Screenshot www.impfopfer.info

Martin Rutter aus Österreich hat diese Gruppe auf Telegram gegründet, die über 31.000 Mitglieder zählt. Tausende Berichte sind dort schon gesammelt.

WWW.IMPFOPFER.INFO

Regeln

Diese Gruppe dient dem Erfahrungsaustausch.
Hier der Link: https://t.me/Impfschaden_D_AUT_CH

#Impfopfer sollen über ihre persönlichen Erfahrungen oder die von Bekannten berichten.

Impfopfer sollen bitte UNBEDINGT dieses Formular ausfüllen!

Dies ist in erster Linie KEINE Diskussions- oder bloße Linkverteilungsgruppe. Erfahrungsaustausch ist jedoch erwünscht.

Für Diskussionen gibt es diese (extra dafür gegründete unmoderierte) Gruppe.

Für das Magnetismus Phänomen wurde diese Gruppe gegründet.

Wenn du persönliche Fragen hast kannst du auch Impfopfer selbst anschreiben!

Es ist SEHR WICHTIG dass sich so viele Impfopfer wie möglich hier melden. Es geht auch um den Schutz der Mitmenschen, nicht nur um Schadensersatz.

Lg
Martin Rutter
Initiator der Gruppe für Impfopfer &
Organisator der "#Megademos" gegen Coronamaßnahmen in Wien

 


Gelesen 711 mal