Blautopf – Kärtchen für mehr Transparenz

Wir freuen uns sehr, Euch auf unserer Internetseite zu begrüßen! – Bienvenue sur notre site!

(La version française se trouve sous l'accueil en allemand.)

Die Vereinigten Staaten betreiben "Bio-Labore" vor allem rund um China und Russland

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Zusammenfassung dreier Artikel von Dilyana Gaytandzhieva, einer bulgarischen Journalistin und Nahost-Korrespondentin.

Sie betreibt eine eigene Webseite, auf der sie sich schwerpunktmäßig der Thematik "Bio-Labore" widmet.

Die geostrategische Dimension wird im Propagandakrieg um die Ukraine verschleiert

Die deutschen „Qualitätsmedien" kennen nur noch ein Thema: Ukraine. Es hat Corona und die Pandemie abgelöst, obgleich die Grundrechtseinschränkungen nach wie vor nicht aufgehoben sind.

Gleichwohl tobt die gleiche zwanghafte Propagandamaschinerie, nur dass sie jetzt die Nato-Politik und die Linie der amerikanischen Supermacht verkündet.

Der Film "Geimpft – Jetzt reden wir!" und Hilfestellung nach Impfschäden

In diesem Film berichten Betroffene im Gespräch mit der Anwältin Viviane Fischer über ihre gesundheitlichen Probleme im Nachgang zur Impfung, über ihre Ängste, ihre verzweifelte Suche nach Hilfe, ihr Alleingelassensein und über die Unterstützung, die sie sich wünschen und teilweise erfahren haben.

Die Initiative "geimpft-jetzt-reden-wir" organisiert Termine mit Ärzten, die sich Impfopfer vorurteilsfrei annehmen.

Schluss mit Desinformation und Zensur! – Beschwerdeaktion an die ÖR

Durch die Verbreitung von Desinformationen, Tabuisierung lebenswichtiger Themen und ihre Staatsnähe erfüllen die öffentlich-rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten ihre grundgesetzmäßigen Aufgaben nicht mehr – trotz ihrer Finanzierung durch die Bevölkerung.

Um dem Entgegenzuwirken haben Gemeinwohllobby und Leuchtturm ARD gemeinsam diese Beschwerdeaktion an die öffentlich-rechtlichen Medien gestartet.

Zur Erinnerung: Die Great-Barrington-Erklärung

Als im Oktober 2020 die Great Barrington Declaration des American Institut for Economic Research in Great Barrington (Massachusetts) unter Federführung hochkarätiger Wissenschaftler veröffentlicht wurde, sorgte das Dokument für einige Aufregung, da sein Inhalt dem damaligen offiziellen Narrativ zur Corona-Bekämpfung widersprach.

Inzwischen ist die Erklärung weltweit von fast einer Million Menschen unterzeichnet worden, davon über 50.000 Ärzte und Wissenschaftler.

Und jetzt ist es ruhig in unserer Stadt – Brief der 13-jährigen Ostukrainerin Faina Sawenkowa

In den letzten Tagen hören wir betäubend viel über die Geschehnisse in der Ukraine, aber hören wir auch etwas über die verwundbarsten Geiseln dieser Krise — die Kinder?

Faina Sawenkowa*, eine 13-jährige Schriftstellerin aus Lugansk, schrieb zusammen mit Aleksandr Kontorovich, einem russischen Buchautor, einen offenen Brief, der von einer sehr reifen Sichtweise zeugt und einen korrekten sowie gerechten Umgang mit dem Krieg anregt.

Artikel dankend von Rubikon übernommen.

Todesfälle und schwere Nebenwirkungen nach der Corona-Impfung

Europaweit: 22.319 Todesfälle  – davon 122 Kinder (s. EMA-Datenbank)
USA: 22.193 Todesfälle  – davon 75 Kinder (s. VAERS-Datenbank)

Wir sammeln hier Filme und Zeitungsmeldungen, die über die Opfer von Impfkomplikationen berichten. So erhalten einige von ihnen Namen und Gesicht, was kalte Zahlen nicht vermögen.

Diplomatie statt Kriegsvorbereitung – Ein Appell von IPPNW und IALANA zum online Unterzeichnen

Diesen Appell begrüßen wir sehr und wir laden herzlich dazu ein, ihn wie wir zu unterschreiben und ohne Verzögerung zu teilen.

Es folgt der Auszug mit den konkreten Forderungen der zwei Friedensorganisationen.

Seite 6 von 49