Todesfälle und schwere Nebenwirkungen nach Impfung

Todesfälle und schwere Nebenwirkungen nach Impfung Bild von Ria Sopala auf Pixabay

Deutschland: PEI berichtet über 7.690 gemeldete Verdachtsfälle von Nebenwirkungen oder Impfkomplikationen im zeitlichen Zusammenhang mit Impfungen zum Schutz vor COVID-19 (darunter 223 Todesfälle).

Europaweit: 1.385 Impftote wurden bis zum 13.02.2021 der EMA gemeldet. Impfschäden bei über 71.000 Personen nach einer Covid-19-Impfung wurden bis zum 23.02.2021 der EMA gemeldet.

Nach den Protokollen der offiziellen Meldebehörden PEI, EMA und VAERS finden Sie zahlreiche Zeitungs- und Online-Meldungen, die über Todesfälle und Impfschäden nach einer Covid-19-Impfung berichten.

-----------------------

Offizielle Meldebehörden für Todesfälle und unerwünschte Reaktionen nach einer Covid-19-Impfung

Paul-Ehrlich-Institut / Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische ArzneimittelSechster Sicherheitsbericht über die COVID-19 Impfung vom 18.02.2021

Das PEI berichtet über 7.690 gemeldete Verdachtsfälle von Nebenwirkungen oder Impfkomplikationen im zeitlichen Zusammenhang mit Impfungen zum Schutz vor COVID-19 seit Beginn der Impfkampagne am 27.12.2020 bis zum 12.02.2021.

In 1.178 Fällen wurde über schwerwiegende Reaktionen berichtet (in 223 Fällen führten sie zum Tod).

Diese 223 Todesfälle betreffen 125 Frauen und 84 Männer im Alter von 46 bis 101 Jahren. Es sind 110 Todesfälle mehr seit dem fünften Bericht = innerhalb von zwei Wochen (Verlinkungen zu den alten Berichten befinden sich am Ende dieser Seite).

Impfschäden können direkt online beim Paul-Ehrlich-Institut gemeldet werden.

SciencesFiles • Dieser Artikel wertet den fünften Sicherheitsbericht des Paul-Ehrlich-Instituts aus (vom 4.02.2021).

-----------------------

Die EMA, European Medicines Agency (Europäisches Arzneimittel-Agentur) wurde 2012 geschaffen, um der Öffentlichkeit Zugang zu Meldungen über Verdachtsfälle von unerwünschten Arzneimittelwirkungen zu gewähren. Diese Meldungen werden von den nationalen Arzneimittel-Regulierungsbehörden und den pharmazeutischen Unternehmen elektronisch in der Datenbank EudraVigilance eingegeben. Darin sind auch die Verdachtsfälle von Nebenwirkungen registriert, die im Rahmen der Anwendung von Impfstoffen gegen Covid-19 gemeldet wurden.

Bis zum 23.02.2021 wurden bei 71.060 Personen Nebenwirkungen gemeldet; es sind 16.232 mehr betroffene Personen als vor zehn Tagen; 58.383 (=82%) dieser Menschen sind zwischen 18 und 64 Jahren. Diese Zahlen betreffen NUR die Tozinameran-Impfung von Pfizer-Biontech! Es stehen noch zwei auszuwertende Statistiken von Moderna und Astrazeneca aus - es sind über 11.000 betroffene Personen. Daher gesamt: > 82.000 Personen mit Nebenwirkungen bei der EMA gemeldet.

Leider ist es in dieser Datenbank nicht möglich z.B. die Summe der Todesfälle zu ermitteln, weswegen ich mich gezwungen sah, dies selbst herauszufinden. Dafür habe ich eine eigene Tabellen (unten angehängt) erstellen müssen.

Mit folgendem Ergebnis:

Es sind in Europa 1.385 Todesfälle gemeldet worden (Stand 13.02., die Aktualisierung bis zum 23.02. muss ich noch machen). Genauso erschreckend ist, wieviele von den deklarierten unerwünschten Reaktionen auf die Impfung immer noch nicht verheilt sind: über 22.699 (knapp 18%).

-----------------------

National Vaccine Information Center (USA)Veröffentlichung aus der VAERS-Datenbank (Vaccine Adverse Event Reporting System)

Die US-Regierung sammelt in der VAERS-Datenbank Berichte über unerwünschte Gesundheitsereignisse, die auf die Verabreichung eines Impfstoffs folgen: Vom 19.12.2020 bis zum 12.02.2021 wurden 929 Todesfälle nach einer Covid-19-Impfung registriert.

Es sind 428 neue Fälle innerhalb von zwei Wochen seit dem letzten von mir protokolliertem Stand am 29.01.2021 (501 Todesfälle vom 19.12.2020 bis zum 29.01.2021).

-----------------------

Zeitungs- und Online-Meldungen über Todesfälle und Impfschäden nach einer Covid-19-Impfung

Berliner Erklärung 2021: Solange die Ursachen der zahlreichen Todesfälle im unmittelbaren zeitlichen Zusammenhang mit den „Impfungen“ nicht zweifelsfrei geklärt sind, ist jegliche Form von Massenimpfung sofort abzubrechen.

-----------------------

Berliner Zeitung • Leipziger Heim: Fast ein Viertel der Bewohner nach Corona-Ausbruch tot. Ausbruch begann wenige Tage nach erster Impfung.

-----------------------

Daily Street News • Dieses Video zeigt Krankenschwester Kristi Simmonds nach Erhalt von COVID-Impfstoff. Tragische Bilder, nicht für sensible Menschen.

-----------------------

The Covid Blog • Tari Dailey: 73-year-old Iowa man dead hours after mRNA shot. Tari Dailey: 73-jähriger Mann aus Iowa stirbt ein paar Stunden nach mRNA-Injektion. Übersetzungshilfe

-----------------------

The Covid Blog • Michael Ginesin: Florida man dead days after second mRNA shot. Michael Ginesin: Mann in Florida stirbt 72 Stunden nach zweiten mRNA-Impfung. Übersetzungshilfe

-----------------------

The Covid Blog • Sara Stickles: 28-year-old, dead five days after second Pfizer mRNA shot. 28-Jährige hat stirbt fünf Tage nach der zweiten Pfizer mRNA-Spritze. Übersetzungshilfe

-----------------------

Legitim.ch • Britische Regierung veröffentlicht dritten Bericht über die Nebenwirkungen des mRNA-Impfprogramms: 978 neue Augenerkrankungen und 173 Tote gemeldet.

-----------------------

FAZ • Hälfte der Geimpften in niedersächsischer Klinik meldet sich krank.

-----------------------

FAZ • "Mit 40 Prozent Nebenwirkungen hatten wir nicht gerechnet". In einer Braunschweiger Klinik erkrankten 37 von den 88 geimpften Beschäftigten und waren arbeitsunfähig. Betroffene klagten über Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, Durchfall und Fieber bis zu 41 Grad Celsius.

-----------------------

PlusPunkt Apotheke • Apothekerin Frau Dr. Spohrer teilt ein paar wissenswerte Fakten zum Thema Coronaschutzimpfung mit. Ein freundlicher, sachlicher und gut verständlicher Beitrag.

-----------------------

Corona-blog.net • „Ich rate jedem ab es aktuell zu tun“ – Schilderung der Impfnebenwirkungen einer Krankenhausmitarbeiterin in einer deutschen Großstadt.

-----------------------

Merkur.de • Schwedische Regionen stoppen Corona-Impfung mit AstraZeneca - "Überraschende" Häufung von Nebenwirkungen

-----------------------

Corona-Transition • Der Skandal hat jetzt eine sichere Zahl: mRNA-Impfungen sind 40 mal gefährlicher als Grippeimpfungen

-----------------------

2020News • Auch in Schweden sterben die alten Menschen nach der Impfung

-----------------------

Bild • Fünf Bewohner eines Seniorenheims in Emstek sind trotz Zweit-Impfung gestorben

-----------------------

The Epoch Times • Bericht der britischen Arzneimittelbehörde offenbart weitere Nebenwirkungen der Corona-Impfungen. Insgesamt berichteten über 30.000 Geimpfte über 100.000 unerwünschte Impfreaktionen. 13 Menschen erblindeten nach der Impfung, es gab vier spontane Fehlgeburten und insgesamt 236 Fälle mit tödlichem Ausgang.

Unser Mitteleuropa • Britische Regierung veröffentlicht schockierenden Bericht über COVID-Impfstoff-Nebenwirkungen

-----------------------

WDR • Weil Rettungsdienst-Mitarbeiter im Kreis Minden-Lübbecke nach einer Corona-Impfung mit dem Astrazeneca-Vakzin über Nebenwirkungen klagten, kam es am Freitag zu Personal-Ausfällen.

-----------------------

2020News • Whistleblower aus Berliner Altenheim: Das schreckliche Sterben nach der Impfung

Wochenblick.at • Schockierender Whistleblower-Bericht: Tote nach Impfung in Berliner Heim

-----------------------

Corona-Transition • Ärzte verbinden Impfstoffe von Pfizer und Moderna mit lebensbedrohlicher Blutkrankheit

-----------------------

Infowars • A man who received a Covid-19 vaccine at a vaccination site at the Javits Center in Manhattan Sunday died minutes later. Ein Mann, der am Sonntag in einem Impfzentrum in Manhattan (NY) einen Covid-19-Impfstoff erhielt, starb 30 Minuten später. Übersetzungshilfe

-----------------------

Uncut-News • Wissenschaftsmagazin: “Der Verdacht wächst, dass Nanopartikel in Pfizers COVID-19-Impfstoff seltene allergische Reaktionen auslösen”

-----------------------

Uncut-News • Covid-19-Impfung: Das große sterben von älteren Menschen. Die Nebenwirkungen und wichtige Fragen, die beantwortet werden müssen.

-----------------------

El Diestro • Spanien: 761 ancianos fallecidos en residencias en una semana, la mayoría de ellos tras haberse vacunado. 761 ältere Menschen starben in einer Woche in Pflegeheimen, die meisten von ihnen, nachdem sie geimpft worden waren. Übersetzungshilfe

Uncut-News • Tragödie in Spanien: 761 ältere Menschen starben in einer Woche in Pflegeheimen, die meisten von ihnen, nachdem sie geimpft worden waren

-----------------------

RT Deutschland • Trotz doppelter Impfung: 14 Altenheim-Bewohner bei Osnabrück positiv auf Coronavirus getestet.

-----------------------

RT Deutschland • Spanien/Toledo: Alle 78 Bewohner eines Pflegeheims wurden nach der ersten Teilimpfung positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Mindestens sieben Menschen sind gestorben, bestätigte das Pflegepersonal am Montag.

-----------------------

Prezi.com • Zahlreiche schwerwiegende Nebenwirkungen seit Beginn der Impfkampagne aufgetaucht. Opfer teilen ihre persönlichen Erfahrungen in sozialen Netzwerken. Viele dieser Berichte werden als irreführend oder falsch zensiert. Vor allem Videos werden oft entfernt. Auf prezi.com sammelt jemand Geschichten aus verschiedenen Beiträgen in sozialen Medien.

-----------------------

YouTube • Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi, renommierter Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie warnt vor der gefährlichen Covid-19-Impfung (ab Minute 4:19). Der Goldegg Verlag stellt zu dem Buch "Corona Fehlalarm?" ein ergänzendes Kapitel über Immunität und Impfung zur Verfügung. Hier zum Downloaden oder am Ende dieses Kärtchens als Anhang.

-----------------------

The Epoch Times • Biontech-Pfizer-Impfung: scharfe Kritik an Studien und Protokollen. Auf insgesamt 376 Seiten des Protokolls zur Untersuchung der „Sicherheit und Effektivität des Covid-19-Impfstoffes“ taucht das Wort „lebensbedrohlich“ ein Dutzend Mal auf. Kein einziges Mal wird erwähnt, dass 44 von etwa 44.000 Probanden lebensbedrohliche Nebenwirkungen zeigten, die – laut Definition aus dem Protokoll – „dringendes [medizinisches] Eingreifen erforderten. Diese Zahl steht erstmals in einem separat veröffentlichten Anhang.

-----------------------

ntv • 15 Todesfälle in einem Seniorenzentrum in Leverkusen, nachdem 150 Personen am 30.12.2020 geimpft wurden. Dieser Artikel gibt sich die größte Mühe, damit niemand auf die Idee kommt, einen Zusammenhang mit der ersten Impfung zu sehen.

-----------------------

Reitschuster.de • Anzahl der Todesfälle im Pflegeheim Uhldingen-Mühlhofen (Bodenseekreis) steigt von 11 auf 13. Bewohner:innen waren vor Impfung relativ fit. Druck ausgeübt auf gegenüber Impfung kritische Angehörige.

-----------------------

Blautopf • Zeitbombe mRNA-Impfung? Prof. Dolores Cahill fürchtet, dass Menschen nach solcher Impfung sterben werden.

-----------------------

Wochenblick.at • In Folge der Covid-Schutzimpfung am Silvestertag sind in einem Pflegeheim in Uhldingen-Mühlhofen (Bodenseekreis) elf Senioren verstorben, sieben weitere sind akut an Covid erkrankt.

-----------------------

Rheinische Post • Nach erster "Impfrunde" Corona-Ausbruch Mitte Januar im Seniorenheim in Leverkusen-Rheindorf. Zwölf Heimbewohner:innen sterben.

-----------------------

New York Post • Die Weltgesundheitsorganisation stoppt den Coronavirus-Impfstoff von Moderna für schwangere Frauen aufgrund mangelnder Daten.

-----------------------

Wochenblick.at • 53 Tote in Gibraltar seit Beginn der Impfungen.

-----------------------

T-Online • Landkreis Uelzen: Behörden warten auf das Ergebnis der Obduktion einer 42-jährigen Pflegekraft, die kurz nach einer Covid-19-Impfung verstarb.

-----------------------

Uncut-News • Schweiz: Fünf Todesfälle (zwischen 84 und 92 Jahre) nach Covid-19 Impfung.

-----------------------

Salzburg 24 • Ärztin in Mexiko nach Corona-Impfung mit Entzündung von Gehirns und Rückenmark in eine Intensivstation eingewiesen.

-----------------------

RT Deutschland • Mehr als 2,2 Millionen Menschen in Israel wurden bislang gegen SARS-CoV-2 geimpft. Über 12.000 wurden nach der ersten Verabreichung des Vakzins von Pfizer/BioNTech positiv auf das Coronavirus getestet.

-----------------------

RT Deutschland • Die Berichte über unerwünschte Nebenwirkungen des BioNTech/Pfizer-Impfstoffs mehren sich. Nun sollen 13 Israelis nach der Impfung eine vorübergehende Gesichtslähmung erlitten haben.

-----------------------

RT Deutschland • Fünf Tage nach einer Impfung verstarb ein älterer Belgier mit gesundheitlichen Problemen.

-----------------------

Servus Nachrichten • Norwegen: 23 todesfälle kurz nach der Impfung; nach Ermittlungen könnten 13 Fälle in Zusammenhang mit der Impfung stehen. Norwegen ändert jetzt seine Impfempfehlungen.

-----------------------

reitschuster.de • Bayern: Sieben Tote nach Corona-Impfung in Altersheim.

-----------------------

Europe 1 • Vaccination : cinq décès en France de personnes âgées, pas de lien établi avec l'injection. Impfung: fünf Todesfälle in Frankreich bei älteren Menschen, kein Zusammenhang mit der Injektion festgestellt. Übersetzungshilfe

-----------------------

TAZ • Nach Meldungen über Nebenwirkungen und Todesfälle bei Personen über 80 Jahren: Norwegens Gesundheitsbehörde ändert Impfempfehlungen gegen Corona.

-----------------------

Radio mein Dortmund • Trotz Impfung hat es im AWO Seniorenheim Kirchlinde einen massiven Corona-Ausbruch gegeben. 53 Bewohner und 12 Pflegekräfte seien positiv auf das Virus getestet worden.

-----------------------

Uncut-NewsZwei Männer in Indien, 43 und 52 Jahre alt, sterben nach Covid-Impfung. Jetzt sagt Bharat Biotech, dass der Impfstoff für einige zu riskant ist.

-----------------------

Uncut-News • Todesfälle in Norwegen steigen auf 33 während Deutschland 10 Todesfälle untersucht. Gesundheitsexperten fordern Aussetzung der Impfstoffe.

-----------------------

RT Deutschland • Israel: Nach Erhalt der ersten Dosis des Pfizer/BioNTech-Impfstoffes mussten 51 Personen medizinisch betreut werden. Vier Personen starben kurze Zeit danach.

-----------------------

Wochenblick.at • Allergische Reaktionen: Kalifornien stoppt Moderna-mRNA-Impfung.

-----------------------

Blick.ch • Angeführt von Ex-Pfizer-Mann Patrick Jetzer Pflegepersonal gründet Anti-Impf-Verband.

-----------------------

NDR • Corona-Ausbruch in Pflegeheim in Itzstedt.

-----------------------

Uncut-News • 55 US-Bürger sind nach der Impfung gestorben. 24 dauerhafte Behinderungen, 225 Krankenhausaufenthalte, die Todesfälle in Norwegen steigen auf 29.

-----------------------

Telegra.ph • NRW: Die nächsten Todesfälle – Zwei betagte Seniorinnen sterben am selben Tag nach Impfung.

-----------------------

Wochenblick.at • Oberhausen: Massiver Corona-Ausbruch nach Impfaktion in Seniorenheim.

-----------------------

Uncut-News • 23 Tote in Norwegen nach Einnahme des COVID-Impfstoffs.

-----------------------

Telegra.ph • Paul-Ehrlich-Institut prüft 10 Todesfälle kurz nach Impfung.

-----------------------

Wochenblick.at • Deutschland: Zehn Menschen sterben nach Covid-Impfung.

-----------------------

Wochenblick.at • Leiden unter Covid-Impfschäden? Sie zucken und zittern wie unter Strom.

-----------------------

Uncut-News • Ein Pflegeheim hatte null COVID-Todesfälle. Dann wurden die Bewohner geimpft und viele starben.

-----------------------

Wochenblick.at • Impfstoff-Zulassungsprotokoll beschreibt lebensbedrohliche Nebenwirkungen.

-----------------------

Weser Kurier • 89-Jährige verstirbt rund eine Stunde nach Corona-Impfung.

-----------------------

Wochenblick.atMann (56) starb nach Corona-Impfung: Jetzt will seine Witwe wachrütteln.

-----------------------

Unser Mitteleuropa • USA: Über 3.000 schwere Erkrankungen nach Corona-Impfung!

-----------------------

Wochenblick. at • In Schweden: weiterer toter Senior nach Corona-Impfung.

-----------------------

Uncut-News • Junger Arzt wird nach Impfstoff von Pfizer gelähmt.

-----------------------

Wochenblick.at • Schon zwei Tote nach Verabreichung der Corona-Impfung.

-----------------------

RT Deutschland • Weitere Todesfälle kurz nach Corona-Impfung in der Schweiz und in Israel.

-----------------------

Podcast.de • Hunderte Personen erkranken nach Pfizer-BioNTech-Impfung an COVID-19.

-----------------------

Wochenblick.at • Weltweit Impf-Pannen und Tote: Ärzte und Pflegepersonal verunsichert.

-----------------------

Der Freie auf Bitchute • USA: Krankenschwester fällt nach Impfung in Ohnmacht.

-----------------------

Wochenblick.at41-jährige medizinische Angestellte stirbt nach Covid-Impfung in Portugal.

-----------------------

Legitim.ch: Australien kündigt Milliarden-Impfdeal, nachdem Probanden plötzlich positiv auf HIV testen.

-----------------------

Wochenblick.at • Nach Impfung lauter Corona-Fälle in Altenheim: Kam Virus aus der Nadel?

-----------------------

2020News • Portugiesische Krankenschwester stirbt nach Impfung.

-----------------------

Apotheke adhoc • Nach Corona-Impfung: Schwangerschaft vermeiden.

-----------------------

Wochenblick.at • Horror-Risiken: Nach Corona-Impfung bekämpft Körper eigene Zellen.

-----------------------

Blautopf • Gestatten Sie, mein Name ist Pandemrix. Ein gefährlicher Impfstoff stellt sich vor.

-----------------------

Film auf BitchuteVaxxed II: Ein aufrüttelnder Beitrag über das grausame Schicksal von Impflingen, das blinde Vertrauen in die Pharmaindustrie sowie über die Besinnung auf die ureigenen Kräfte.

-----------------------

Film auf vimeoDie Akte Aluminium - Einigen Impfstoffen werden Aluminiumverbindungen als Wirkverstärker zugesetzt. Dieser Film beschäftigt sich mit dem beliebten, glänzenden Metall, das nicht so harmlos ist, wie seit Jahrzehnten von den Herstellern betont.

-----------------------

Frühere Protokolle der offiziellen Meldestellen

Paul-Ehrlich-Institut

Paul-Ehrlich-InstitutFünfter Sicherheitsbericht über die COVID-19 Impfung vom 04.02.2021: Das PEI berichtet über 2.846 gemeldete Verdachtsfälle von Nebenwirkungen oder Impfkomplikationen im zeitlichen Zusammenhang mit Impfungen zum Schutz vor COVID-19 seit Beginn der Impfkampagne am 27.12.2020 bis zum 31.01.2021. In 349 Fällen wurde über schwerwiegende Reaktionen berichtet (in 113 Fällen führten sie zum Tod).

SciencesFiles • Dieser Artikel wertet den fünften Sicherheitsbericht des Paul-Ehrlich-Instituts aus.

-----------------------

Paul-Ehrlich-Institut (Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel) • Vierter Sicherheitsbericht über die COVID-19 Impfung vom 28.01.2021: Dem PEI wurden 69 Todesfälle bei Geimpften im Alter von 56 bis 100 Jahren (40 Frauen, 26 Männer) gemeldet. Ebenso 3.404 unerwünschte Reaktionen, davon wurden in 182 Fällen schwerwiegende Reaktionen festgestellt (in 69 dieser Fälle führten sie zum Tod).

-----------------------

Paul-Ehrlich-Institut (Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel) • Dritter Sicherheitsbericht über die COVID-19 Impfung vom 20.01.2021: 21 Todesfälle und 2.629 unerwünschte Reaktionen, davon in 145 Fällen schwerwiegende Reaktionen festgestellt (in 21 dieser Fälle führten sie zum Tod).

-----------------------

Alle Sicherheitsberichte vom Paul-Ehrlich-Institut

-----------------------

EMA / European Medicines Agency

EMA: Bis zum 13.02.2021 wurden bei 54.828 Personen Nebenwirkungen gemeldet; es sind 13.686 mehr betroffene Personen als vor einer Woche; 45.186 (=82,4%) dieser Menschen sind zwischen 18 und 64 Jahren.

Leider ist es in dieser Datenbank nicht möglich z.B. die Summe der Todesfälle zu ermitteln, weswegen ich mich gezwungen sah, dies selbst herauszufinden. Dafür habe ich eine eigene Tabellen (unten angehängt) erstellen müssen.

Mit folgendem Ergebnis:

Es sind in Europa 1.385 Todesfälle gemeldet worden (es sind 360 Todesfälle mehr seit dem 6.02.2021). Genauso erschreckend ist, wieviele von den deklarierten unerwünschten Reaktionen auf die Impfung immer noch nicht verheilt sind: über 22.699 (knapp 18%).

-----------------------

EMA: Bis zum 6.02.2021 wurden bei 41.142 Personen Nebenwirkungen gemeldet, fast 34.000 dieser Menschen sind zwischen 18 und 64 Jahren.

Leider ist es in dieser Datenbank nicht möglich z.B. die Summe der Todesfälle zu ermitteln, weswegen ich mich gezwungen sah, dies selbst herauszufinden. Dafür habe ich eine eigene Tabelle (unten angehängt) erstellen müssen. Mit folgendem Ergebnis: Es sind in Europa 1.025 Todesfälle gemeldet worden. Genauso erschreckend ist, wieviele von den deklarierten unerwünschten Reaktionen auf die Impfung immer noch nicht verheilt sind: über 17.500 (knapp 19%).

-----------------------

National Vaccine Information Center (USA)

National Vaccine Information Center (USA) • Veröffentlichung aus der VAERS-Datenbank (Vaccine Adverse Event Reporting System)

Die US-Regierung sammelt in der VAERS-Datenbank Berichte über unerwünschte Gesundheitsereignisse, die auf die Verabreichung eines Impfstoffs folgen: Vom 19.12.2020 bis zum 29.01.2021 wurden 501 Todesfälle nach einer Covid-19-Impfung registriert.

Es sind 172 neue Fälle innerhalb von sieben Tagen seit dem letzten von mir protokolliertem Stand am 22.01.2021 (329 Todesfälle vom 19.12.2020 bis zum 22.01.2021).

-----------------------

National Vaccine Information Center (USA) • Veröffentlichung aus der VAERS-Datenbank (Vaccine Adverse Event Reporting System)

Die US-Regierung sammelt in der VAERS-Datenbank Berichte über unerwünschte Gesundheitsereignisse, die auf die Verabreichung eines Impfstoffs folgen: vom 19.12.2020 bis zum 22.01.2021 wurden 329 Todesfälle nach einer Covid-19-Impfung registriert.

Es sind 148 neue Fälle innerhalb von sieben Tagen seit dem letzten von mir protokolliertem Stand am 15.01.2021 (181 Todesfälle vom 19.12.2020 bis zum 15.01.2021).

 


Gelesen 5952 mal